Ihre Gesundheit ist mein Anliegen

Raucherentwöhnung

Die Hypnose wird in der Naturheilpraxis Brandstetter

in Verbindung mit verschiedenen Verfahren eingesetzt.

 

Zum Beispiel zur Raucherentwöhnung.

Dabei geht es darum den Raucher von seiner Rauchsucht zu befreien.

Wichtig ist vor allem, dass der Klient aus eigenem Willen zur Raucherentwöhnung kommt.

Die Hypnose wird für jeden Raucher individuell angepasst.

Deshalb erfolgt auch ein ausführliches Vorgespräch, in dem zum Teil auch schon suggestive Worte helfen das Unterbewusstsein des Klienten darauf vorzubereiten ihm das Rauchen ab zu gewöhnen.

Nach der Hypnose ist der Klient so fest davon überzeugt, dass er nicht mehr raucht.

Ein Test, bei dem ihm direkt nach der Hypnose eine Zigarette angeboten wird bestätigt, dass bei ca. 95% der ehemaligen Raucher kein Verlangen mehr nach einer Zigarette besteht.

Nach der Entwöhnung ist ein leichter posthypnotischer Einfluss wirksam, der bei den „ehemaligen Rauchern“ sehr stark wirkt.

Dieser Einfluss ist in etwa vergleichbar mit einem starken Traum, bei dem man auch noch Fragmente des Traumes als Wirklichkeit integriert.

Träumt man davon, das man die Nacht an einem schönen Ort mit netten Personen verbracht hat, ist man nach dem Traum entspannt, gelöst und möchte vielleicht gar nicht erst aufstehen oder sogar noch weiter träumen.

So ergeht es den meisten Klienten in unserer Praxis.

Doch wie bei einem Traum, so vergeht auch der posthypnotische Einfluss nach einer Weile.

Der Wille des Klienten und die Sucht des Klienten beginnen verstärkt zu wirken.

An dieser Stelle ist der Wille des ehemaligen Rauchers gefragt.

Er hat die Raucherentwöhnung aus freiem Willen mitgemacht.

Er muss sich seiner persönlichen  Ziele mit dem Rauchen auf zu hören voll bewusst sein.

Nur so ist es möglich, das er Nichtraucher bleibt.

Sein Wille muss ihm helfen, auch den letzten Schritt zu machen und ihn komplett vom Rauchen abhalten.

Das ist der schwierigste Punkt für den „ehemaligen Raucher“. Dort passieren auch die meisten Rückfälle.

Wir bieten Klienten an, die Hypnose an diesem Punkt zu wiederholen damit die Phase der Umstellung nicht zu schwer wird.

Ca. 5% aller Patienten nehmen dieses Angebot in Anspruch.

Die Hypnose ist kein magischer Trick bei dem durch einen hypnotischen Spruch die Sucht des Klienten endgültig bekämpft wird.

Sie ist vielmehr ein Kick, der es dem Klienten ermöglicht besser das Rauchen aufzugeben.

Vergleichbar wie beim Schlittenfahren, wo es manchmal genügt, wenn jemand den Schlitten den ersten Schubs gibt.

In der Praxis wird die Hypnose gerne angenommen.

In Verbindung mit dem Vorgespräch, der Akupunktur, der Unterstützung mit der Magnet -Feld-Matte und der Entgiftung steht dem Raucher ein komplettes Entwöhnungs-Programm zur Verfügung.

Unser Ziel ist es, den Raucher von seiner Sucht zu befreien um ihm wieder ein rauchfreies Leben zu ermöglichen.

 

 

Copyright © Naturheilpraxis Brandstetter 2019. All Rights Reserved.