Schamanisches Seminar

mit Tobias Lübke / Auralesungen!!!

Live Aufnahmen
Kategorie

Trommelbau Workshop

image042

 

 

Trommelbau – Workshop – Bau einer eigenen schamanischen

Rahmentrommel mit Georg Schantl

Durch den Bau einer Trommel verbinden wir verschiedene Kraftelemente wie Mensch, Tier, Holz und Symbolik zu einer Einheit, dem Spirit der Trommel. In der Verbindung von Herz zu Trommel liegt die Kraft des schamanischen Trommelns. Der Puls der Trommel wird zum Puls unseres Herzens in Verbindung mit Mutter Erde und Vater Himmel. Diese Kraft und Verbindung zu unserer Trommel erschaffen und erarbeiten wir uns beim Bau unserer eigenen schamanischen Rahmentrommel.

Der Termin ist 08.August bis 10.August

Beginn: Freitag 08.08 ab 19.00 Uhr
Ende: Sonntag 10.08. gegen 16.00 Uhr
Kosten: ab 250,– € incl. Material
Wo: Heilweide
Anmeldung: 09907 / 872 175 od, info@naturheilzentrum-passau.de

In Liebe sind wir mit Allem was ist verbunden. Dies zu erkennen und zu leben ist unser Ziel.

 

 

Trommelbau Workshop

Workshop zum Eigenbau einer schamanischen Rahmentrommeln

oder einer beidseitig bespannten Pow-Wow Trommel

 

 

Durch den Bau einer Trommel verbinden wir verschiedene Kraftelemente wie Mensch, Tier, Holz und Symbolik zu einer Einheit, dem Spirit der Trommel. In der Verbindung von Herz zu Trommel liegt die Kraft des schamanischen Trommelns. Der Puls der Trommel wird zum Puls unseres Herzens in Verbindung mit Mutter Erde und Vater Himmel. Diese Kraft und Verbindung zu unserer Trommel erschaffen und erarbeiten wir uns beim Bau unserer eigenen schamanischen Rahmentrommel.

 

Alles Leben kann uns unterstützen, wenn wir ihm mit Respekt und Dankbarkeit begegnen. Die Dankbarkeit gegenüber Menschen, Tieren und Pflanzen und Allem was ist, ist eine Dankbarkeit, die wieder auf uns zurück fällt. Schätzen wir diese Symbiose, denn auch wir leben auf diesem Planeten Erde. LOVE for ONEness.

trommelbau workshop 

 

FOTO: Vollmond-Trommeln auf der Mondscheinwiese

 

Workshopablauf

 

Freitag – Eröffnungsritual, Rahmen

Individuelle Anreise. Am frühen Abend beginnen wir den Workshop mit der Begrüßung und dem Eröffnungsritual. Ausgabe der Rahmen und Häute. Anschließend besprechen wir einige Details der nächsten Tage und bereiten anschließend unseren Rahmen für das Bespannen mit der Haut vor. Mit einer kurzen Meditation lassen wir den Tag gemeinsam ausklingen.

Beginn 17:00 Uhr, Ende ca. 20:00 Uhr

 

Samstag – Haut und Bespannung

Wir beginnen unseren Tag mit einer kurzen Meditation und Segnung.

Spätestens jetzt entscheidest Du Dich für das grobe Aussehen Deiner Trommel. Dementsprechend bereiten wir unsere Häute fürs Bespannen vor und schneiden Schnüre aus der Haut. Nun beginnt das Bespannen unserer Trommel.

Dieser Tag kann lang und je nach Person auch anstrengend und fordernd sein. Sei geduldig mit Dir selbst und Deiner Arbeit. Am Ende des Abends ist Deine persönliche Trommel bespannt. Das ist Dein Ziel und das Ziel der Gruppe. Wenn alle Trommeln bespannt sind, schließen wir den Workshoptag gemeinsam mit einer Dankbarkeits-Zeremonie. Über Nacht trocknet dann unsere Trommel – ein spannender Prozess..

Ganz nach Belieben gibt es anschließend Zeit für gemeinsames Trommeln, persönliche Gespräche und gemütliches Beisammensein.

Beginn 09:00 Uhr, Ende ca. 19:00 Uhr

 

Sonntag – Haltegriff und Trommelschlägel, Einweihungsritual

Heute ist der große Tag. Wir beginnen diesen letzten Workshoptag mit einer kurzen Meditation.

Wir sehen heute, wie unsere Trommel den Trocknungsprozess überstanden haben und wie die Spannung der Trommel ist.

Der heutige Tag ist dem Bau des individuellen Haltekreuzes und des Trommelschlägels gewidmet. Hierzu bitte jeder einen Ast seiner Wahl für seinen persönlichen Trommelschlägel mitbringen. Wir schnitzen unseren Schlägel und formen aus Leder je nach Belieben den Kopf des Schlägels. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

In Einweihungsritual verbinden wir uns und die männlichen (Schlägel) und weiblichen (Trommel) Anteile unserer Trommel mit den Pflanzen, Tieren und Symbolen und Materialien die wir verarbeitet haben. Wir trommeln das erste Mal unsere persönliche schamanische Trommel. Gemeinsames Trommeln und Segen für uns, unsere Trommel und unsere Arbeit mit der Trommel.

Aufräumen, Verabschiedung und individuelle Heimreise.

Beginn 09:00 Uhr, Ende ca. 16:00 Uhr

 

 image005WorkshopleiterGeorg Schantl – www.elementsofoneness.comMeine Welt sind die Natur und die Berge. Aus dieser Naturverbundenheit heraus entsteht meine ganzheitliche Lebensweise. Ich beschäftige mich umfassend mit den Themen Bewusstseinsentwicklung, schamanische Heilmethoden und Heilarbeit und vielem mehr.„In Liebe sind wir mit Allem was ist verbunden.Dies zu erkennen und zu leben ist unser Ziel.“

 

 

Workshopdetails

Workshopdauer: 2,5 Tage Teilnehmer: mind. 4 bis ca. 8 Personen

 

Termine: 09.05. – 11.05.2014 – Innsbruck

23.05. – 25.05.2014 – Innsbruck

09.08. – 11.08.2014 – Südostbayern – www.Heilweide.de

Individuelle Termine ab 4 Personen auf Anfrage.

 

Preis pro Teilnehmer: je nach Trommelart und Größe

  Preis Preis doppelseitig
Größe/Art Vollholz Schichtholz POW-WOW
bis 50 cm €       350,00 €       285,00 €           450,00
bis 60 cm €       400,00 €           550,00
bis 70 cm €       450,00 €           650,00
bis 80 cm €       540,00 €           700,00
bis 90 cm €       650,00 €           850,00

 

 

Holzarten

Hochwertiger Vollholz-Rahmen: Durchmesser ist zentimeterweise wählbar von 30 bis 90 cm und Höhe 7,5 bis 14cm

Holzarten: Eiche, Ahorn, Ulme, Kastanie, Esche, Buche, Birke

Schichtholz Rahmen in den Durchmessern 40, 45, 50 und 55 cm, Höhe 6cm

Holzarten: Esche, Buche

 

Tierhäute

aus biologischer Haltung und biologischer Verarbeitung – Top Qualität

Hirsch, Pferd, Ziege, Rind, Rehkitz

Auf Anfrage: Kalb, Wildschwein (sehr selten), Hirsch und Ziege unrasiert

 

Inkludierte Leistungen

  • 2,5 Tage Workshop inkl. Material und Werkzeug
  • individueller Trommelrahmen (Vollholz oder Schichtholz)
  • individuelle Trommelhaut (Tierhaut je nach Wahl)
  • für Zwischendurch: Kaffe, Tee, Kekse, Obst
  • Eröffnungsritual, Einweihung der Trommel

 

Nicht enthaltene Leistungen

  • Aufpreis für Spezielle Häute wie Wildschwein, Kalb, usw.
  • An- und Abreise zum Workshop Ort
  • Mittagessen, persönliche Ausgaben und Trinkgelder
  • Übernachtung

 

 

Holzarten und ihre individuellen Kräfte Auswahl des individuellen Holzes für Rahmen oder Schlägelimage018Ahorn – „Ich bin frei, und habe Spaß daran.“ Freiheit im Sein.Ich verbinde Himmel und Erde. Habt ihr Mühe das Gleichgewicht zu halten, ich bringe es. Ich vermittle zwischen Ideal und Materie.Der Ahorn kennt das Geheimnis um die Kraft des Säens. Er hilft loszulassen, zu spielen, und sich ganz dem Fluss des Lebens hinzugeben. In sich trägt er die Süße. Er verschenkt Spaß, Leichtigkeit und Genuss.image020

Eiche – „Aus mir wachsen tausend Früchte.“ Nie erlöschende Glut.

Baum der plötzlichen Eingebung und Intuition. Das Licht fährt in uns wie der Blitz. Wir wissen nicht wann er kommt, aber dass er kommt, ist gewiss.

Die Wurzeln der Eiche gründen im Ursein. Sie hütet die innere Kraft des Feuers, die Glut der Erde. Sie nährt Stamm, Familie und Gemeinschaft. In ihr verbinden sich Animus und Anima, der Himmel und die Erde befruchten sich in ihrer Gegensätzlichkeit.

image022

Buche – „Ich bin zuhause in mir. Ich bin, was ich bin.“ Die eigene Quelle sein.

Alles ist gleichzeitig zwischen Leben und Tod. Die Buche zeigt, dass alles in der Schöpfung in Ordnung ist, so wie es ist. Die Kraft der Buche zentriert und bringt zur inneren Mitte, zeigt uns das Paradies. Ihre gesammelte Klarheit strahlt Ernst und Würde aus, sie stärkt den Willen und hilft, Ziele zu erreichen. Sie fördert Konzentration und erfrischt Geist und Körper.

image024

Birke – „Ich tanze deine Wünsche und sie werden wahr.“ Tänzerin im Wind.

Die Birke als Baum des Anfangs. Der Weltenbaum. Sie gewährt den Zugang zu den Geistern. Vor allem ist sie hilfreich bei der Reise zurück in den Alltag. Die Birke erinnert die Unschuld der Seele, an Tanz und Fliegen. Die Feen und Luftwesen lieben ihre Durchlässigkeit, die Vögel ihre Zartheit. Gebete und Wünsche nisten gerne in ihre Äste, um sich zu manifestieren.

image026

Esche – „Mein Platz ist genau da, wo ich jetzt bin.“ Engel am Übergang.

Wir transformieren Materie in Licht. Wir geben und alles kommt zu uns zurück. Die Esche ist die Fackel, welche Licht bringt ins Dunkle. Sie unterstützt, Schmerz zu überwinden, schenkt Mut zur Entwicklung.

image028

Ulme – „Es ist alles richtig.“ Baum der Gerechtigkeit.

Wenn du dich verbissen hast, nicht loskommst, alles zu zäh läuft, dann suche uns, wir halten an nichts fest. Die Ulme bringt kräftiges Wachstum. „Baum der Gerechtigkeit“ in dessen Schatten früher Gericht gehalten wurde.

 

Kastanie – „Ich öffne mich sanft, gewiegt von der Erde.“ Kinder der Sonne.

Wir denken nicht an morgen, nicht an gestern. Wir leben im Jetzt, dort wollen wir fröhlich sein. Die Kastanie spendet Schutz, Wärme und Entspannung. Sie vermag, wenn der richtige Zeitpunkt gekommen ist, die ganze Aura zu beleben und Blockaden auf sanfte Art zu lösen.

 

Tierarten und ihre individuellen KräfteAuswahl der individuellen Trommelhautimage030HirschDie Kraft des Hirsches verhilft Dir zum Durchbruch und zu Deinem persönlichen Wachstum. Der Hirsch befreit von Traditionellem und der damit verbundenen Angst, gegen Regeln zu verstoßen. Er ist der König des Waldes. Sein Geweih symbolisiert seine Weisheit, Kraft und seine Anbindung an die Quelle von allem was ist.image032PferdDas Pferd lehrt uns, wie wir in neue Richtungen aufbrechen können, um Freiheit und Kraft zu entdecken. Kraft der Bewegung. Kraft der Weissagung, insofern symbolisiert es auch die magische Seite eines Menschen. Am Rücken der Pferde kann man gut reisen.image034

Ziege

Mit der Kraft der Ziege blickst Du mit Humor hinter die Masken. Leichtfüßig und mit Klarheit wirst Du Dein Ziel erreichen egal wie schwierig das Gelände ist.

image036

Rind / Kalb

Reichtum und Fülle auf allen Ebenen. Gutmütigkeit und Gelassenheit, Ruhe. Satt sein.

image038

Reh

Voller Sanftheit nährt die Rehkraft das Vertrauen. Der daraus wachsende Mut hilft uns Projekte, Wünsche und Träume wahr werden zu lassen. Gleichzeitig aber verhilft uns Rehkraft zu größter Wachsamkeit gegenüber zerstörerischen Kräften.

 

 

Auf Anfrage (je nach Verfügbarkeit)

 

Steinbock

Steinbockkraft unterstützt unsere Schnelligkeit. Leicht und voller Fantasie. Ohne die Vernunft auszuschließen, hilft sie uns Entscheidungen zu fassen. Mit ihrer Hilfe verfolgen wir unsere Ideale und erreichen hohe Ziele.

 

Gämse

Die Gämse bringt ihre Kraft in die Gruppe und verbindet sich voller Offenheit. Sie scheut sich nicht mit ihren Hörnern zu stupfen, wenn es Raum zu schaffen gibt, um neues zuzulassen.

 

Wildschwein und Ziege unrasiert

image040

 

 

image042

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.